Startseite

SOS Bihac ist eine humanitäre Hilfsorganisation mit einer Aufgabe „All jenen zu helfen die unsere Hilfe benötigen unabhängig von Religion, Hautfarbe und Herkunft“. Dabei liegt der Hauptfokus auf der Flüchtlingshilfe und Unterstützung der einheimischen Bedürftigen und sozial Schwachen.


„Land of Hope“ Farm

Die „Land of Hope“ Farm ist ein von Space-Eye intern gesponsertes Projekt mit dem Ziel, die Schwachen zu resozialisieren, zu sensibilisieren und sich um sie zu kümmern. Mit Hilfe von erfahrenen Landwirten und fleißigen Freiwilligen haben wir ein geeignetes Land ausgewählt, darauf Gewächshäuser errichtet, einen Schutzzaun errichtet und mit der Bepflanzung begonnen.

Neben Gemüsesetzlingen wie Paprika, Tomate und Gurke, haben wir unter anderem auch Melonen, Kartoffeln, Karotten, Rote Rüben und Petersilie angebaut.

Besorgt über den Anstieg der Lebensmittelpreise haben wir uns entschieden, selbst zu produzieren, in der Hoffnung, dass wir in der nächsten Zeit eine erfolgreiche Ernte erzielen.

Alle Menschen sind frei und gleich an Würde und Rechten geboren. Sie sind mit Vernunft und Gewissen begabt und sollen einander im Geiste der Brüderlichkeit begegnen.

– UN Menschenrechte Artikel 1

Was tun wir?


Wir bieten eine grundlegende medizinische Versorgung 24h 7 Tage die Woche für Menschen, die sich diese selbst nicht leisten können.

Wir verteilen Nahrung und Wasser an Flüchtlinge und hilfesuchende Einheimische.

Wir sammeln Utensilien zur Unterstützung und Erleichterung des Wegs der Flüchtlinge wie z.B. Kleidung, Schuhe oder Schlafsäcke.

Wir bieten für bis zu 25 notleidende Menschen eine Notunterkunft im SOS Haus an.

Wir recyclen die Utensilien, welche die Flüchtlinge in den Wäldern und auf ihren Routen hinterlassen und bieten im Camp Lipa ein Wäscheservice an.

SOS BIHAC

Wie kann ich helfen?


Spende

an SOS Bihac

Sprich

über uns

SOS BIHAC

Blog